Wasser hält die Alp am Leben

Wasser hält die Alp am Leben

Unterstützen Sie jetzt die Wasserversorgung auf der Brunnialp/UR.
Mehr erfahren

Schweizer Berghilfe

Seit 1943 setzt sich die Schweizer Berghilfe für die Menschen in den Schweizer Bergen ein. Wir unterstützen Projekte, die Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Berggebiet schaffen. Damit wirken wir der Abwanderung entgegen und sorgen dafür, dass die Bergregionen auch in Zukunft lebendig bleiben. Die Schweizer Berghilfe finanziert sich ausschliesslich durch Spenden.

Die Schweizer Berghilfe unterstützt Kleinbetriebe in der Corona-Krise
Das Coronavirus stellt alle Unternehmen vor grosse Herausforderungen. Kleinbetriebe trifft es besonders hart. Sie haben oft wenig Reserven und teilweise fehlt das Know-how, um die nötigen betriebswirtschaftlichen Entscheidungen zu treffen. Damit sie diese Krise nicht alleine bewältigen müssen, hat die Schweizer Berghilfe zwei spezifische Unterstützungsangebote ausgearbeitet.
Mehr erfahren

Ein paar Wochen bevor der wirkliche Alpabzug ansteht, ist es für Bauer Markus Kobler einmal mehr Zeit, den Aufstieg zu seiner Alp im Davoser Dischmatal unter die Wanderschuhe zu nehmen. Alle Schafe werden zusammengetrieben und die hochträchtigen und die schwachen oder verletzten Tiere aussortiert. Die kommen bereits jetzt runter auf den Heimbetrieb, während für den Rest der Schafe und für den Hirt die Alpsaison noch etwas weitergeht. Für den Schafhirt war diese Alpsaison ganz besonders: Seit dem Frühling steht auf der Alp Rinertäli eine neue Hütte. Isoliert, mit genügend Platz - und sogar einer Dusche. Möglich wurde der Neubau durch die Unterstützung der Schweizer Berghilfe.

Schamserberg, Graubünden

Für belebte Dorfkerne

Ob Läden, Restaurants oder Handwerksbetriebe: Das Gewerbe sorgt für belebte Bergdörfer. Deshalb unterstützt die Schweizer Berghilfe Kleinunternehmen in Dorfkernen.

Bergauf dank Ihrer Hilfe

Ohne Unterstützung würden viele abgelegene Kleinbetriebe eingehen. Wir setzen uns dafür ein, dass Käser und Bäuerinnen, Beizerinnen und Schreiner in ihre Zukunft investieren können. Helfen Sie mit, die Schweizer Berggebiete bewohnbar und lebendig zu erhalten.

Die Schweizer Berghilfe finanziert sich ausschliesslich durch Spenden. Jeder Betrag zählt, egal in welcher Höhe.