Sie sind hier

Energie

Energieprojekte nutzen regionale Ressourcen. Und machen erneuerbare Energien konkurrenzfähig.

Damit Menschen im Berggebiet wohnen und arbeiten können, müssen sie sich den lokalen Gegebenheiten optimal anpassen. Seit vielen Generationen haben sie sich darauf spezialisiert, die Ressourcen der Natur zu nutzen. Heute bieten sich dazu im Energiebereich viele Möglichkeiten: die Kraft des Wassers, das Licht der Sonne, qualitativ minderwertiges Holz aus der Waldpflege oder organische Abfälle. Sie versorgen Menschen mit Strom und Wärme. Das schafft Arbeit und Unabhängigkeit, bringt langfristig Einsparungen und trägt dazu bei, die schöne Bergwelt zu erhalten.
 
Hilfe für zwei Arten von Energieprojekten
Die Schweizer Berghilfe unterstützt Energieprojekte dann, wenn das Vorhaben dazu führt, dass einheimische Energiequellen wirtschaftlich nutzbar werden. Wir unterscheiden zwei Arten von Energieprojekten:
  1. Die Projektträger produzieren Energie als Gewerbe, beispielsweise indem sie in einem Verbund Wärme herstellen und verkaufen. Dabei nutzen sie einheimische Rohstoffe, betreiben und warten die Anlagen und schaffen so Arbeitsplätze.
  2. Ein Projektträger produziert Energie für sein eigenes Gewerbe – zum Beispiel Strom aus Wasserkraft für eine abgelegene Alp. Klein- und Kleinstunternehmen können so eine günstige, sichere und ökologische Energieversorgung sicherstellen.
 
Projekte mit guten Chancen auf Unterstützung
  • basieren auf einer regionalen Wertschöpfungskette.
  • begünstigen die Zusammenarbeit von Betrieben.
  • steigern die Nutzung von Energiequellen aus dem Berggebiet.
  • bedienen eine Marktlücke.
  • sichern Arbeitsplätze in der Region.
 
Ausserdem müssen Projektträger eigene Mittel einbringen und das unternehmerische Risiko tragen, wenn sie von uns Unterstützung für ein Energieprojekt möchten.
 
Projekte mit geringeren Chancen auf Unterstützung

 

 

Infobroschüre Energie


Energieprojekte nutzen regionale Ressourcen. Und machen erneuerbare Energien konkurrenzfähig. Deshalb unterstützt die Schweizer Berghilfe Projekte aus dem Bereich Energie. Die wichtigsten Informationen zur Unterstützungspolitik finden Sie in der Infobroschüre.

Wünschen Sie die Infobroschüre in Papierform? Dann melden Sie sich bitte unter energie@berghilfe.ch.

Haben Sie weitere Fragen?


Raphael Jaquet

Telefon 044 712 60 63
raphael.jaquet@berghilfe.ch