Sie sind hier

Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Projekte in der Produktion und in der Verarbeitung sichern Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften die Existenz.

Bauern können im Berggebiet nur überleben, wenn sie wettbewerbsfähig bleiben. Oft sind dafür kreative Ideen und entschiedenes Handeln gefragt. Nicht selten ist auch eine grosse Portion Mut notwendig – zum Beispiel, wenn ein Betrieb gänzlich neu ausgerichtet werden soll. Ob ein grösserer Stall, eine neue Heizung für das Haus, ein Verarbeitungsraum oder die Sanierung der Alpstrasse: Wir unterstützen Landwirtschaftsprojekte, um Grundsteine für eine erfolgversprechende Zukunft zu legen.
 
Einzelpersonen und Gemeinschaften können Projekte einreichen.
Landwirtschaftsprojekte können von Einzelpersonen, von Familien oder Gemeinschaften eingereicht werden. Wir haben viel Erfahrung mit kleinen und grossen Projekten und unterstützen Sie gezielt, um die Chancen für Ihren Betrieb zu verbessern und die Wertschöpfung in Ihrer Region zu stärken.
 
Projekte mit guten Chancen auf Unterstützung
  • steigern die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen.
  • fördern die Verarbeitung von landwirtschaftlichen Rohstoffen im Berggebiet.
  • folgen einer klaren unternehmerischen Strategie.
  • sind regional gut eingebettet.
  • sind kostengünstige und arbeitserleichternde Ökonomiegebäude.
 
Die Projektträger müssen eigene Mittel einbringen und das unternehmerische Risiko selbst tragen. Zudem sind öffentliche Fördergelder in Anspruch zu nehmen und alle anderen Finanzierungsquellen wie zum Beispiel Bankkredite auszuschöpfen.
 
Projekte mit geringeren Chancen auf Unterstützung
  • decken laufende Betriebskosten.
  • wurden bereits realisiert.
  • betreffen Betriebe, die nicht direktzahlungsberechtigt sind.
  • schaffen nicht betriebsnotwendigen Wohnraum.
  • betreffen Hofübernahmen sowie Liegenschafts- und Landkäufe auf dem freien Markt.

 

Walter Herger

Schlachtanlage Ürner Fleisch in Altdorf/UR

«Früher mussten viele Urner Tiere zum Schlachten ausserhalb des Kantons transportiert werden. Dank der neuen, zentralen Schlachtanlage sind diese Transporte nicht mehr nötig.»
Walter Herger, Pächter.

 

 

Infobroschüre Landwirtschaft

Landwirtschaftsprojekte sichern Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften die Existenz. Deshalb unterstützt die Schweizer Berghilfe Projekte aus dem Bereich Landwirtschaft. Die wichtigsten Informationen zur Unterstützungspolitik finden Sie in der Infobroschüre.

Wünschen Sie die Infobroschüre in Papierform? Dann melden Sie sich bitte unter info@berghilfe.ch.

Haben Sie weitere Fragen?

Leslie BergerLeslie Berger

Telefon 044 712 60 69
leslie.berger@berghilfe.ch