Sie sind hier

Wald und Holz

Die Waldbewirtschaftung schafft Sicherheit und Wertschöpfung. Die Berghilfe unterstützt Unternehmer im Bereich Wald und Holz, wenn die Mittel für die nötige Investition nicht reichen.

Der Bergwald ist zum einen ein wichtiges Schutzelement für viele Bergregionen. Und zum anderen ist Schweizer Holz ein erneuerbarer, nachwachsender und lokaler Rohstoff. Die Waldbewirtschaftung schafft Arbeitsplätze und Unabhängigkeit, sie ist jedoch kaum wettbewerbsfähig. Viele Waldbesitzer stehen Hürden gegenüber, die schwer zu überwinden sind. Wir helfen bei der Finanzierung, wenn sie mit kreativen Ideen die Ressourcen des Waldes nutzen wollen und ihre Mittel dafür nicht reichen.
 
Projekte mit guten Chancen auf Unterstützung
  • verbessern die regionale Wertschöpfungskette.
  • sichern Arbeitsplätze in der Region.
  • nutzen die Ressourcen des Waldes unternehmerisch als Werk- oder Brennstoff.

Ausserdem müssen Projektträger eigene Mittel einbringen und das unternehmerische Risiko tragen, wenn sie von uns Förderung für ein forstwirtschaftliches Projekt erhalten möchten.

 
Projekte mit geringeren Chancen auf Unterstützung
  • betreffen ausschliesslich die Pflege des Schutzwaldes.
  • erfüllen den Gesetzesauftrag der Pflege und Bewirtschaftung des Waldes.
  • decken laufende Betriebskosten.
  • liegen nicht in einer Bergzone, beziehungsweise im Sömmerungsgebiet.
     

 

Haben Sie weitere Fragen?


Raphael Jaquet

Telefon 044 712 60 63
raphael.jaquet@berghilfe.ch