Sie sind hier

Medienmitteilungen

Mit einer aktiven, transparenten Medienarbeit trägt die Schweizer Berghilfe dazu bei, die Anliegen der Bergbevölkerung an die Öffentlichkeit zu tragen.

Aktuell / actuel

Prix Montagne 2017: Sechs Favoriten nominiert

Bern / Adliswil, 12. Juli 2017 – Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) und die Schweizer Berghilfe verleihen zum siebten Mal den Prix Montagne. Die Jury hat sechs Projekte aus dem Berggebiet für den mit 40 000 Franken dotierten Preis nominiert. Den Prix Montagne gewinnen können Projekte und Unternehmen, die einen wichtigen Beitrag zur Wertschöpfung, Beschäftigung und wirtschaftlichen Diversifikation im Berggebiet leisten. Alle sechs nominierten Projekte haben in diesem Jahr zusätzlich die Chance, den mit 20 000 Franken dotierten Publikumspreis Prix Montagne zu gewinnen. Dieser wird von der Mobiliar gestiftet. Der Prix Montagne und der Publikumspreis Prix Montagne werden am 5. September in Bern verliehen.

Neues Voluntourismus-Angebot in den Schweizer Bergen

Adliswil, 4. Juli 2017 – Ferien machen und dabei etwas Gutes tun: Das ist das Konzept des Voluntourismus. Die Schweizer Berghilfe hat zusammen mit Switzerland Travel Centre ein Voluntourismus-Angebot in den Schweizer Bergen geschaffen. Vom 1. Juli bis 30. September 2017 kann man bei drei Projekten, welche die Berghilfe unterstützt hat, die Bergwelt geniessen und mitanpacken.

Schweizer Berghilfe gibt ihre Stimme für innovative Hotels ab

Adliswil, 8. Juni 2017 − Die Schweizer Berghilfe ist dieses Jahr erstmals Partner des Hotel Innovations Award, einer Auszeichnung von GastroSuisse und der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit. Gemeinsam haben die drei Organisationen für den diesjährigen Wettbewerb vier Hotelprojekte nominiert. Die Preisverleihung findet am 13. Juni 2017 am Hotel Innovations-Tag in Luzern statt.

Prix Montagne 2017: Neu mit Publikumspreis der Mobiliar

Bern/Adliswil, 20. April 2017 – . Doppelte Siegchancen für modellhafte Projekte aus dem Berggebiet: Noch bis zum 30. April können sich wirtschaftlich erfolgreiche Projekte und Unternehmen im Berggebiet für den Prix Montagne bewerben. Ab diesem Jahr gibt es zusätzlich die Möglichkeit, einen Publikumspreis von 20 000 Franken zu gewinnen, der von der Mobiliar, der ältesten privaten Versicherungsgesellschaft der Schweiz, gestiftet wird.

Naturnaher Tourismus sichert Existenz im Berggebiet

Das Schweizer Berggebiet ist als Reisedestination und Naherholungsgebiet längst kein Geheimtipp mehr. Gerade kleinere Betriebe abseits der touristischen Zentren stehen aber vor grossen Herausforderungen: die Saison ist kurz, die Wege sind weit. Wo Ideen für nachhaltig erfolgreiche Projekte da sind, es aber an Mitteln fehlt, unterstützt die Schweizer Berghilfe und fördert damit die Ent­wicklung des Tourismus mit hohem Bezug zu Natur und Bergkultur. Jetzt ruft die Schweizer Berghilfe in ihrer nationalen Sammelkampagne vom 29. Januar bis 12. Februar zur Unterstützung der Gastgeber im Schweizer Berggebiet auf.

Medienkontakt

Ivo TorelliIvo Torelli
Leiter Fundraising und Kommunikation

Telefon 044 712 60 54
Mobil 079 236 86 11
ivo.torelli@berghilfe.ch

Die Schweizer Berghilfe verfügt über vielfältiges Bildmaterial für ihre Projekt- und Kommunikationsarbeit. Eine Auswahl haben wir auf dieser Seite zusammengestellt.

Wenn Sie weitere Bilder oder Bilddaten in höherer Auflösung benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte sprechen Sie die Bildverwendung in jedem Fall mit uns ab.