Internationales Pfadfinderzentrum Kandersteg
Sie sind hier

Publikumspreis Prix Montagne

2017 wurde erstmalig der Publikumspreis Prix Montagne verliehen. Gut 4200 Men­schen haben an der Abstimmung teilgenommen und so das Internationale Pfadfinderzentrum Kandersteg zum Siegerprojekt gekürt. Die Preis­summe von 20 000 Franken wird von der Schweizerischen Mobiliar gestiftet.

Beat Wenger, Stiftungsratspräsident des Internationalen Pfadfinderzentrums Kandersteg, freute sich sehr, als er den Preis von Markus Hongler, dem CEO der Mobiliar, entgegen­nehmen durfte. Dank dem Pfadfinderzentrum bevölkern jährlich Tausende junge Menschen das Dorf und verhelfen so vielen lokalen Gewerbetreibenden zu einem ungeahnten Auf­schwung. Markus Hongler unterstreicht: «Die Pfadfinder sind tatkräftige junge Menschen, die eine Vision haben und unglaublich engagiert dafür arbeiten. Das Dorf Kandersteg erhält in­ternationales Flair, und die lokalen Gewerbetreibenden profitieren sehr davon. Das Pfadi­zentrum ist richtiggehend zum wirtschaftlichen Motor für die Region Kandersteg geworden.»