Sie sind hier

Publikumspreis Prix Montagne

Zusätzlich zum Prix Montagne wurde der mit 20’000 Franken dotierte Publikumspreis Prix Montagne verliehen, der von der Schweizerischen Mobiliar gestiftet wird. Gewonnen haben ihn Die Lötschentaler.

Über 6100 Personen haben sich an der Online-Abstimmung beteiligt. Die Walliser Hotelkooperation «Die Lötschentaler» hat sich schliesslich durchgesetzt. Drei unterschiedliche Hotels aus Blatten bringen unterschiedliche Stärken in die Zusammenarbeit mit ein, was vor allem den Gästen viele Vorteile bringt. Dorothea Strauss, Leiterin des Bereichs Corporate Social Responsibility der Mobiliar, sagte an der Preisverleihung in Bern: «Das Lötschental ist grossartig und die Lötschentaler Hoteliers setzen auf Synergien und Austausch. Sie lasten so ihre drei Häuser besser aus und stärken gleichzeitig ihre Tourismusregion. Ich bin sehr beeindruckt von dieser Zusammenarbeit und den Gastgeberfamilien und gönne ihnen diese Auszeichnung von Herzen.»