Über die Schweizer Berghilfe
Sie sind hier

Berghilf-Ziitig Nr. 97, Herbst 2017

Die Berghilf-Ziitig, die Sie kostenlos bestellen können, informiert vierteljährlich über die Anliegen und Projekte der Schweizer Berghilfe. In der aktuellen Ausgabe finden Sie unter anderem Beiträge zu folgenden Themen:

Berghilf-Ziitig Nr. 97

Bäuerin und Coach

Fränzi Gasser ist Bäuerin in Lungern. Sie kümmert sich nicht nur um ihre vier eigenen, sondern auch um zwei Pflegekinder. Um zur Praxis auch noch die Theorie zu lernen, lässt sie sich als Coach für Alltag, Therapie und Beratung ausbilden. Weiterlesen

Im Sommer Älpler, im Winter in der weiten Welt

Marcel Bühler käst den Sommer über auf seiner Alp, kümmert sich um 120 Tiere und bewirtet Gäste, die dort neuerdings sogar übernachten können. Im Winter bereist er alle möglichen Länder der Welt – 103 sind es schon. Weiterlesen

Bald mit Strom statt Kerzenlicht

Auf der Alp Obere Abschlagen lebt Familie Egli den Sommer über in einfachsten Verhältnissen. Noch. Denn jetzt wird neu gebaut. Dies bringt den Bergbauern viel Freude, aber auch ein bisschen Wehmut. Weiterlesen

Berghilf-Ziitig Nr. 97