Medien

Informationen und Material für Medienschaffende.

Aktuelle Medienmitteilungen


26. November 2019

«Zinno-Ideenscheck für Berggebiete» geht an Campingplattform Naotak

Camping mitten in der Natur, weit weg vom Massentourismus. Dieses Erlebnis will Naotak seinen Kunden ermöglichen. Das Start-Up aus dem Kanton Schwyz gewinnt damit den zweiten «Zinno-Ideenscheck für die Berggebiete». Der mit 15'000 Franken dotierte Preis wird von der Schweizer Berghilfe und dem Verein ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz verliehen.

PDF Medienmitteilung Zinno-Ideenscheck 2019

Bilder und Legenden zur Medienmitteilung

Ihr Kontakt für Medienanfragen
Ivo Torelli

12. November 2019

Schweizer Berghilfe unterstützt ausserfamiliäre Kinderbetreuung

Kinderkrippe, Mittagstisch, Ufzgiclub – die ausserfamiliäre Kinderbetreuung ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken und Voraussetzung für viele Mütter, arbeiten zu gehen. Entsprechende Angebote sind ein klarer Standortvorteil. In den Bergen ist das Angebot allerdings noch bescheiden. Die Schweizer Berghilfe unterstützt Initiativen, die etwas dagegen unternehmen. Zwei Beispiele.

PDF Medienmitteilung Ausserfamiliäre Kinderbetreuung

Bildmaterial
Die Schweizer Berghilfe stellt mit jeder Medienmitteilung vielfältiges Bildmaterial für Medienschaffende zur Verfügung. Wenn Sie weitere Bilder oder Bilder in höherer Auflösung benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Jetzt Bild anfragen

5. November 2019

Angebot wird fortgeführt: 50 Prozent auf Weiterbildung zur Digitalisierung

Klein- und Kleinstunternehmer im Berggebiet und ihre Mitarbeitenden erhalten 50 Prozent Rabatt auf Kurse im digitalen Bereich. Die Schweizer Berghilfe übernimmt die Vergünstigung, der Schweizerische Verband für Weiterbildung SVEB stellt seine Kursplattform zur Verfügung. Das ursprünglich bis Ende 2019 begrenzte Angebot wird bis Ende 2021 fortgeführt. Ausschlaggebend für die Verlängerung ist die grosse Nachfrage nach Weiterbildungen zur Digitalisierung, die auch in Zukunft nicht abnehmen wird. Dies bestätigt eine Evaluation durch die Pädagogische Hochschule Zürich.

PDF Medienmitteilung Weiterbildungsgutschein

29. Oktober 2019

Kurt Zgraggen wird Co-Geschäftsführer der Schweizer Berghilfe

Regula Straub, die Geschäftsführerin der Stiftung Schweizer Berghilfe, und Kurt Zgraggen, Mitglied der Geschäftsleitung, werden ab dem 1. Januar 2020 die Leitung der Berghilfe gemeinsam verantworten. Sie werden während zweier Jahre als Co-Geschäftsführer amten. Regula Straub wird per Ende 2021 in den Ruhestand treten. Es ist vorgesehen, dass Kurt Zgraggen die Geschäfts­führung ab diesem Zeitpunkt allein wahrnimmt.

PDF Medienmitteilung Co-Geschäftsführung

Pictogram {pictogram}

Logo zum Download

Das Logo der Schweizer Berghilfe mit Anwendungsbeispielen finden Sie in unserem digitalen Markenportal in allen vier Landessprachen und verschiedenen Formaten zum Download.