Bei Regen tropft es in der gemütlichen Beiz

Bei Regen tropft es in der gemütlichen Beiz

Projektspende für ein Ausflugsrestaurant im Kanton Graubünden.

So kann es im Ausflugsrestaurant bei einem Bündner Stausee nicht weitergehen: Bei Regen tropft es in der gemütlichen Beiz von der Decke. Doch ohne Unterstützung kann der Wirt das undichte Dach nicht reparieren.

Am Fuss eines bekannten Passes, direkt neben einem Stausee, führt ein Wirt seit kurzem ein kleines Restaurant mit Kiosk. Er bietet einfache Speisen an, hergestellt aus regionalen Produkten. Dank der zahlreichen Touristen, aber auch der Arbeiter aus dem Dorf ist das auf mehr als 1600 m ü. M. gelegene Lokal gut besucht und kann profitabel betrieben werden. Der tüchtige Wirt führt die Bündner Bergbeiz unter der Woche alleine, am Wochenende wird er jeweils von seiner Frau unterstützt. Die beiden haben zwei Kinder. Doch das Dach ist undicht und zudem kaum isoliert. Bei Regen tropft das Wasser buchstäblich auf die Gasttische. Und wegen der fehlenden Isolation verbraucht das Gebäude viel zu viel Energie, was zu sehr hohen Heizkosten führt, da mit Strom geheizt wird! Das undichte Dach muss zwingend erneuert werden, anders kann die Beiz nicht weitergeführt werden. Und eine bessere Isolation sowie der Einbau einer neuen, kostensparenden Holzheizung drängen sich ebenfalls auf. Doch aus eigenen Mitteln kann der Bündner, der in den letzten Jahren viel in das Lokal investieren musste, den Umbau nicht finanzieren. Ihre Unterstützung sichert die Zukunft der Bergbeiz und die Existenz der Familie.

Lieber ein anderes Projekt?

Hier finden Sie alle aktuellen Projekte, für die Sie spenden können.

Offener Betrag: 30'000.-

Reservieren Sie den Betrag, den Sie für dieses Projekt spenden möchten (Mindestbetrag 1000 CHF).