Kindertagesstätte bringt neues Leben ins Bergtal

Professionelle Betreuung entlastet junge Eltern. Unterstützen Sie die Kita mit Ihrer Projektspende.
Offener Betrag: 21 000,-

Reservieren Sie den Betrag, den Sie für dieses Projekt spenden möchten (Mindestbetrag 1000 CHF).

Junge Walliserinnen haben in einer abgelegenen Region eine Spielgruppe aufgebaut. Nun wollen sie das Angebot auf ganz kleine Kinder ausdehnen. Doch ohne Unterstützung können sie die Kita nicht finanzieren.

In einem Walliser Seitental führen engagierte junge Frauen seit einigen Jahren eine Spielgruppe für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren. Das Angebot haben sie mit viel Einsatz und freiwilligem Engagement aufgebaut und dazu einen Verein gegründet. Die Spielgruppe stösst auf rege Nachfrage. Auch hier im Tal wächst das Bedürfnis der Eltern, die Kinder ausserfamiliär betreuen zu lassen und dafür früher und mehr im Beruf arbeiten zu können. Daher ist ein Betreuungsangebot auch für die ganz Kleinen notwendig, und zwar für den ganzen Tag. Das haben vier Berggemeinden erkannt und dem Verein den Auftrag gegeben, zusätzlich zur Spielgruppe eine Kindertagesstätte zu gründen – denn die nächstgelegene Kita ist 15 Kilometer entfernt! Der Verein packt die neue Aufgabe voller Elan an, doch da er über keine Eigenmittel verfügt, kann er das Angebot nicht aus eigenen Mitteln finanzieren. Unterstützung ermöglicht es, in der abgelegenen Walliser Region eine hoch willkommene Kita aufzubauen und damit gleichzeitig neue Arbeitsplätze zu schaffen.  

Hier finden Sie alle aktuellen Projekte, für die Sie spenden können.