Stiftungsrat

Dem Stiftungsrat obliegt die strategische Führung der Schweizer Berghilfe.

Der Stiftungsrat ist das oberste Führungsorgan. Die sieben ehrenamtlichen Mitglieder des Stiftungsrats legen die Strategie fest, nehmen die Aufsicht wahr, definieren die Unterstützungspolitik und wählen die Expertinnen und Experten sowie den Projektausschuss.

Organisation

Die Schweizer Berghilfe ist als gemeinnützige, politisch und konfessionell unabhängige Stiftung mit Sitz in Adliswil im Kanton Zürich organisiert.
Mehr erfahren

Eva Jaisli

PRÄSIDENTIN DES STIFTUNGRATS

1958, CEO PB Swiss Tools AG, Burgdorf

Mitglied des Stiftungsrats seit 2017


Jacques Bourgeois

VIZEPRÄSIDENT DES STIFTUNGRATS

1958, Freiburger alt Nationalrat, ehemaliger Direktor des Schweizer Bauernverbands, Ing. Agr. FH

Mitglied des Stiftungsrats seit 2023


Urs Ambühl

STIFTUNGSRAT UND GEBIETSEXPERTE

1950, Ehemaliger Director Multinational Sales & Project-Management, Swisscom, Elektroingenieur FH

Berghilfe-Experte seit 2008, Stiftungsrat seit 2018


Ingrid Deltenre

STIFTUNGSRÄTIN

1960, Managerin, von 2004 bis 2009 Direktorin des Schweizer Fernsehens

Mitglied des Stiftungsrats seit 2019


Christian Keller

STIFTUNGSRAT

1965, Dr. oec., Verwaltungsratspräsident und Vorsitzender der Geschäftsleitung IBM Schweiz

Mitglied des Stiftungsrats seit 2019


Franziska Tschudi Sauber

STIFTUNGSRÄTIN

1959, VR-Präsidentin Weidmann Holding AG, Rapperswil

Mitglied des Stiftungsrats seit 2022


Alexandre Zeller

STIFTUNGSRAT

1961, geschäftsführender Teilhaber Lombard Odier

Mitglied im Schweizer Berghilferat 2011 bis 2014,
Stiftungsrat seit 2014