Weihnachtsideen

Etwas Spezielles aus den Bergen schenken? Die Schweizer Berghilfe unterstützt viele spannende Kleinbetriebe, die mit innovativen, lokalen Produkten überraschen. Lassen Sie sich inspirieren.


In der kleinen Bäckerei von Patric Gonzalez in Vicosoprano im Bergell dreht sich im November und Dezember alles um Panettone. Drei Tage dauert es, bis die traditionelle Spezialität fertig ist. Die Mühe lohnt sich. Patrics Panettone spielen geschmacklich in einer anderen Liga als die industriell hergestellten vom Grossisten. Mittlerweile verschickt die Panetteria Gonzalez sie in die ganze Schweiz. Bestellen kann man sie einfach unter Tel. 081 822 11 85.

Alpaka-Decke für warme Füsse

Warm und kuschelig schlafen? Bei Schmockers im Schwarzenburgerland dreht sich alles um Alpakas und deren Wolle. In einer ehemaligen Werkstatt haben sie sich eine komplette Wollverarbeitungsanlage eingerichtet und füllen damit Kissen und Duvets. Zu bestellen unter yarda-yarn.com

Aussicht ins Münstertal von Hotel Süsom Givè aus.

Weihnachtsbraten aus Safien Platz/GR

Die junge Familie Buchli produziert seit einige Jahren etwas besonderes: Schweizer Bio-Lammfleisch. Bestellen kann man es online unter bio-lammfleisch.ch.

 Familie Buchli aus Safien Platz
Glühmost und glasierte Marroni

«Von meinen Geissebuebe kann man viel lernen»

Maja Anderegg bietet in Flums Trekkings mit Geissen und Eseln an, weil sie Kindern den Zugang zu Tieren und zur Natur ermöglichen will. Natürlich kann dafür Gutscheine verschenken.

Emmentaler Köstlichkeiten

Familie Wieland im Emmental führt mehr als einen Bio-Bauernhof. Sie baute einen beliebten Partyservice auf, ermöglicht betreutes Wohnen und führt ein B&B. Das beste aber: Ihre Köstlichkeiten (www.wielandleben.ch/hofladen) kann man alle auch online bestellen.

Spezialitäten aus dem Lötschental

Im Restaurant Lonza im Lötschental isst man fein, lokal und bio. Doch ist das Lötschental für viele nicht grad um die Ecke. Zum Glück kann man auch von zu Hause nach Lötschentaler Spezialitäten stöbern.

 Ambros Henzen schneidet Trockenfleisch.

Eine Flasche Souboziane

Lokal, Bio und eine Rarität: Die Gebrüder Gyger brennen edle Schnäpse und Liköre aus Enzian. Seit neuestem gibt's auch einen Enzian-Sirup. Alle Produkte sind online bestellbar unter gagygnole.ch.

Das Bier-Abo aus Tschlin/GR

Jeden Monat eine neue Bierspezialität aus dem Unterengadin im Kühlschrank? So ein Abo gibt es tatsächlich. Die Biera Engiadinaisa ist das bekannteste Produkt einer engagierten Zusammenarbeit der Tschliner. Die nennt sich Bun Tschlin – Gutes aus Tschlin. Wer Bier nicht so mag: Unter diesem Namen bieten Firmen und Private rund um das kleine Unterengadiner Dorf noch viele weitere Köstlichkeiten an.

Vacherin mit Rösti-Tätschli