Zinno Ideenscheck für die Berggebiete

Ein Preis für Innovationen im Bereich Digitalisierung im Zentralschweizer Berggebiet.

Innovationspreis

Die Berghilfe vergibt zusammen mit «zentralschweiz innovativ» den «Zinno-Ideenscheck für Berggebiete».

Die Digitalisierung bietet der Bergbevölkerung neue Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Entwicklung. Allerdings nur, wenn gute Ideen nicht schon im Keim ersticken, weil die notwendigen finanziellen Mittel fehlen. Mit dem «Zinno-Ideenscheck für Berggebiete» wird diejenige Idee eines Kleinbetriebes oder einer Einzelperson bereits in einer frühen Innovationsphase gefördert, welche über die grössten Realisierungschancen und das grösste Innovations- und Marktpotential verfügt.

Bewerben um den mit 15'000 Franken dotierten Preis können sich Personen und Kleinunternehmen mit einer Idee aus dem Bereich der Digitalisierung. Die Bewerber müssen ihren Sitz im Zentralschweizer Berggebiet haben, oder die Idee muss ihre Wirkung im Zentralschweizer Berggebiet entfalten.


Die Teilnahmekriterien
  • Klein- und Kleinstbetriebe mit maximal 50 Angestellten (Vollzeitäquivalent) oder Einzelperson.
  • der Firmen-/Wohnsitz liegt im Zentralschweizer Berggebiet oder die Idee entfaltet ihre Wirkung im Zentralschweizer Berggebiet (es gelten die Bergzonen und das Sömmerungsgebiet gemäss Bundesamt für Landwirtschaft).
  • Projektidee im Bereich der Digitalisierung.
  • die eingereichte Idee hat bisher keine monetären Fördermittel von mehr als CHF 100'000 (à-fonds-perdu-oder KTI-Beiträge) erhalten.
  • Innovationsgehalt und Marktpotenzial müssen aufgezeigt werden.
Haben Sie Fragen?
Zinno Ideenscheck für die Berggebiete
ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz
ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz ist ein nicht gewinnorientierter Verein mit Mitgliedern aus Wirtschaft und Verwaltung sowie Vertretern der Kantone. Unter der Marke «zentralschweiz innovativ» fördert der Verein im Auftrag der sechs Zentralschweizer Kantone Innovationen.
Mehr dazu